Zeitraffer aus Berlin

Ich hab euch aus Berlin noch einen Kleinen Zeitraffer Mitgebracht. Er zeigt den Blich auf den Fernsehturm und ist aus 393 Fotos Entstanden.

Der Teufelsberg in Berlin Lost Place

In Berlin konnte ich die Alte NSA-Radarstation auf dem Teufelsberg besuchen. Ein sehr Beeindruckender Ort. Diese Eindrücke habe ich versucht in Bildern Festzuhalten. Heute dient der Lost Place vor allen als Schauplatz für Streetart.

Der Teufelsberg liegt etwas versteckt im Westen vom Berlin, und liegt in etwas auf einer Höhe von 120 M. In den 1950er wurde der Berg von der US-Armee, als Standort für eine Abhöranlage genutzt. Die Anlage wurde noch bis in die 1999er zur zivilen Luftüberwachung genutzt. Heute dient sie vor allen als Schauplatz für Streetart und kann besichtigt werden.

Auf nach Berlin…

Ich wünsche euch ein Schönes Wochenende. Nächste Woche bin ich in Berlin Unterwegs, da könnt ihr euch auf neue Fotos und Projekte Freuen Freuen. stay tuned.

Musikbox & Straßenkreuzer- Festival Kauniz

Am Wochenende war das Musikbox & Straßenkreuzer- Festival in Kaunitz.
Viele Oldtimer waren zu bewundern. Neben den tollen Autos gab es auch Street Food und vieles mehr zu entdecken.





Leineweber 2017 in Bielefeld

Heute ist es soweit der Leineweber 2017 startet in Bielefeld. Vom 24.05 bis zum 28.05 gibt es die Möglichkeit Musik, Kleinkunst, Street Food und vieles mehr zu Erleben. Eine Übersicht der Veranstaltung findet Ihr auf dieser Seite.

Ein neues Teleobjektiv 150-600

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Ich habe mir ein Neues Teleobjektiv gekauft. Es ist das Objektiv 150 – 600 von Sigma geworden. Ich bin begeistert, gerade für Tierfotografie oder im Sportbereich sind Tolle Fotos möglich. Das Objektiv ist definitiv nicht klein, und mit 2860 g. auch kein Leichtgewicht. Mann muss sich erstmal an die Handhabung gewöhnen, und sollte unbedingt mit einem Stativ Fotografieren.

Brennweite: 150 – 600 mm
Lichtstärke: (F) 5 – 6,3
Optischer Aufbau: 24 Linsen in 16 Gruppen
Kleinste Blende: (F) 22

Nachtansichten in Bielefeld 2017

Es war mal wieder soweit, die Nachtansichten in Bielefeld. Viele Museen, Kirchen und Galerien hatten die ganze Nacht ihre Türen geöffnet. Nebenbei gab es mal wieder tolle Lichtinstallationen in der Bielefelder Innenstadt. Einige Eindrücke habe ich für euch gesammelt.








Mein Logo

Es ist endlich soweit ! Ich kann euch mein neues Logo Präsentieren. Ich freue mich auf die kommenden und neuen Projekte auf Basti’s Photography

Logo Sebastian Kirschner

Ein Neuer Fotorucksack

Es war an der Zeit sich einen Fotorucksack anzuschaffen, womit man auf Reisen und Ausflügen die Ausrüstung mitnehmen und gut Organisieren kann. Entschieden habe ich mich zu dem Rucksack Pro Tactic 350 AW von der Firma Lowepro.

Dieser Rucksack ist genau das Richtige für den Außeneinsatz und bietet viele Vorteile auch für Streetfotografie. Die Außenseite ist verstärkt, so das im Außeneinsatz alles gut geschützt ist. Im schlichten schwarz gehalten macht der Rucksack eine tollen Optischen Eindruck.

Es gibt insgesamt vier Zugriffspunkte: zwei an der Seite für den schnellen Zugriff. Einen von Oben und das natürlich das  Hauptfach von Hinten. Im Hauptfach sind die Trennwände individuell auf die eigene Ausrüstung anpassbar, so dass man alles Perfekt und sicher verstauen kann.
Natürlich darf das Stativ nicht fehlen. Dies kann man mit Hilfe von zwei Gurten an der Außenseite stabil befestigen.

An der Unterseite befindet sich ein Regencover, so das auch bei schlechtem Wetter alles gut geschützt ist. Im Innenfach kann man bei bedarf auch noch ein Notebook in der vorgesehenen Tasche verstauen.

Für mich ist der Rucksack momentan perfekt da ich alles wichtige einpacken kann. Außerdem ist er nicht zu groß um Ihn mal schnell mitzunehmen. Dieses Modell gibt es auch noch eine Nummer Größer. Ich finde aber diese Größe vollkommen ausreichend und kann sie empfehlen.

Trigger Trap Smarter Camera Remotes

Heute möchte ich euch meine neuste Errungenschaft Vorstellen „Trigger Trap“ Eine Elegante Lösung um Euer Smartphone mit eurer Kamera zu verbinden.

Mit diesem Kabel ist es Möglich die Kamera über das Smartphone zu Steuern. Die Folgenden Möglichkeiten sind mithilfe des Apps der Firma Möglich:

– Kabel auslösungen (Selbstauslöser, Einfache Kabelfreigabe, Drücken und halten, Zeit-gesteuerte Freigabe)
– Timelapse (Zeitraffer)
– Auslösen per Sensoren (Sound, Vibration)
– HDR Modus

Das Trigger App gibt es sowohl für Android und IOS. Das Triggertrap- Kabel gibt es mit verschiedensten Anschlüssen, so das Mann so gut wie jede Kamera mit jeden Smartphone koppeln kann. Es ist sehr einfach mit dem Trigger Trap seine Zeitraffer zu Planen und genau auszuführen. Es ist sehr einfach mit dem Trigger Trap seine Zeitraffer zu Planen und genau auszuführen. Die Weiteren Funktionen werde ich demnächst noch testen und hier weiter beschreiben.